Urania Salzwedel e.V.

http://www.urania-salzwedel.de/

e_Mail Impressum 
Urania | Reichestraße 12 | 29410 Salzwedel | Tel.: 03901/ 2 77 33 | Fax: 03901/30 11 04
  • :: Veranstaltungen
  • Sprachkurse
  • Bismarckturm
  • Wandergruppe Salzwedel
  • Jenny-Marx-Forum Salzwedel
  • Bilder von unseren Veranstaltungen
  • Pressemitteilungen
  • Anmeldeformular für Kurse, Seminare und Lehrgänge

    AnmeldeformularEINZELN.pdf

    AnmeldeformularMEHRERE.pdf

     

     

     

    Geschichte

    Naturwissenschaften

    Gesundheit

    Kunst und Musik

     

    Veranstaltungskalender

     

     

    Wir laden Sie zu unseren nächsten Urania-Veranstaltungen ein:

     

     

     

    Mittwoch, 27. April 2016, 17.00 Uhr

      Vortrag

    „Albert Einstein und die Gravitationswellen“

    100 Jahre Allgemeine Relativitätstheorie

     

    Warum jubelten die Physiker weltweit so euphorisch, als im Februar die Existenz von Gravitationswellen, die Albert Einstein vor genau 100 Jahren vorausgesagt hatte, bestätigt wurden? Dieser Frage geht Wolfgang Fölsch unter wissenschaftstheoretischen und  wissenschaftsgeschichtlichen Gesichtspunkten nach. Walther Böhme wird erklären, was Gravitationswellen überhaupt sind und wann sie auftreten.

     

    Ref.:           Walther Böhme, Dr. Wolfgang Fölsch

    Ort:            Urania, Reichestr. 12

    Gebühr:     2,50 € (M), 3,00 € (NM) 

                                            Anmeldung erforderlich

    Freitag, 29. April 2016, 16.30 Uhr

     „Mit dem Fahrrad durch die Welt“

    Persönlicher Erlebnisbericht von Jan Bloemendaal

     „Fahrradreise von den Niederlanden nach Kamerun 1984-1985“

    Ort:             Urania, Reichestr. 12

    Gebühr:     2,50 € (M), 3,00 € (NM)               Anmeldung erforderlich

    Mittwoch, 4. Mai 2016, 19.00 Uhr

     Infoabend „Leber- und Gallensteinreinigung“

     Gallensteine, in der Leber befindliche Verklumpungen und eingelagerte parasitäre Rückstände (z.B. Leberegel) sind eine wichtige Ursache von Krankheiten im Körper. Sie behindern die Funktion des kompliziertesten, vielseitigsten und einflussreichsten Organs in unserem Körper - die Funktion der Leber.
    Es gab noch nie eine künstliche Leber, weil sie so kompliziert gestaltet ist. Sie steht, nach dem Gehirn, an zweiter Stelle der komplexen Organe im Körper des Menschen und lenkt die höchst komplizierten Abläufe der Verdauung und des Stoffwechsels mit überlegenem Geschick, wodurch sie das Leben und die Gesundheit jeder einzelnen Körperzelle beeinflusst. Werden der Leber die Hindernisse aus dem Weg geräumt, die sie an der guten und effizienten Ausführung ihrer Arbeit hindern, kann der ganze Körper wieder einen Zustand von lang anhaltendem Gleichgewicht und Vitalität erreichen.

    In diesem Abendvortrag informiert die Referentin Sie über die Reinigung der Galle, der Gallengänge und der Leberkanälchen in der Leber, was eines der wirksamsten Verfahren zur Verbesserung Ihrer Gesundheit ist.

     Ref.:          Hannelore Huber (Heilprakterin)

    Ort:           Urania, Reichestr. 12

    Gebühr:    7,- €

    Anmeldung erforderlich!

    Samstag, 7. Mai 2016, 14.00 Uhr

    Nabu-Wanderung

    „Frühlingsflora im Bürgerholz“

    Treffpunkt:       an der Gaststätte Bürgerholz

     Leitung:           Günter Brennenstuhl

    Gebührenfrei

    Dienstag, 10. Mai 2016, 18.30 – 20.00 Uhr

    Vortrag

    „Pflegeversicherung“

    Pflegeversicherung: Früher oder später muss sich wohl jeder mit der Pflege und der Pflegeversicherung auseinandersetzen. Die meisten werden darauf gestoßen, weil ihre Eltern oder weil sie selbst plötzlich Pflege benötigen. Spätestens dann stellt sich die Frage, was gute Pflege kostet und wie der Pflegefall eigentlich finanziert wird.

    Welche Leistungen die Pflegeversicherung übernimmt, hängt vom jeweiligen Hilfebedarf des Pflegebedürftigen und der daraus resultierenden Pflegestufe ab.

    Interessierte erfahren, wie die Einstufung erfolgt, welche Leistungen die Pflegeversicherung wofür erbringt, wann stationäre, teilstationäre, ambulante Leistung finanziert wird und was unternommen werden kann, wenn die Rente hierfür nicht ausreicht.

    Ref.:          Dipl. Gerontologin Ulla Nosko

    Ort:           Urania, Reichestr. 12

    Gebühr:    5,00 €

    Anmeldung erforderlich!

    Mittwoch, 11. Mai 2016, 19.00 Uhr

    In Zusammenarbeit mit dem Institut für Körperheilkunst

    "Meditation - Einführung"

    Kurs  3x 60 min.

    Mittwoch, 18.05. um 19.00 Uhr
    Mittwoch, 25.05. um 19.00 Uhr

    „Meditation ist eine in vielen Regionen und Kulturen ausgeübte spirituelle Praxis. Durch Achtsamkeit- und Konzentrationsübungen kann sich der unruhige Geist beruhigen. Die angestrebten Bewusstseinszustände werden mit den Begriffen Stille, Leere, Eins-Sein, im Hier und Jetzt Sein beschrieben. Regelmäßige Meditation wird auch als Entspannungstechnik empfohlen. Stress und Verspannungen können sich lösen, das Immunsystem wird gestärkt und der Blutdruck gesenkt. Auch bei Schlafstörungen wirkt sich Meditation positiv aus. Das Ziel ist schließlich diesen Zustand von innerer Ruhe und Frieden im normalen Alltag zu erfahren. In diesem Kurs möchte ich Ihnen verschiedene Formate der Meditation vorstellen und praktizieren. So bekommen Sie einen Einblick und merken mit welcher Form Sie am besten klar kommen, um es dann selbst im Alltag anzuwenden.“

    Ref.:          Frau Britta Haqqiqa Kittel (Heilpraktikerin)

    Ort:           Institut für Körperheilkunst, Westermarkstraße 11

    Umfang:    3 x 60 min.

    Gebühr:    30,00 € (insgesamt)                                           

    Anmeldung erforderlich

    Donnerstag, 12. Mai 2016, 18.00 – 19.30 Uhr

    “Einführung in der Kurzschrift mit praktischen Übungen“

    (Bitte einen weichen Bleistift mitbringen!)

    Ref.:           Beate Döge (Stenographiedozentin Ade)

    Ort:            Urania, Reichestr. 12

    Gebühr:     5,00 € 

                                                                          Anmeldung erforderlich!

    Dienstag, 17. Mai 2016, 15.30 Uhr

     Naturwissenschaftlicher Vortrag

     „Klima – Die wichtigsten Faktoren, die auf seine Änderung einwirken“

    Woher haben wir unsere Erkenntnisse über das Wetter und das Klima, können wir ihnen trauen?

     Ref.:           Walther Böhme

    Ort:            Urania, Reichestr. 12

    Gebühr:     2,50 € (M), 3,00 € (NM)          

    Donnerstag, ab 19.05. bis 23.06.2016 von 10.00 - 11:30 Uhr

    In Zusammenarbeit mit dem Institut für Körperheilkunst

     Yoga-Kurs

     Stabilität und Integration, Körperbewusstsein, Flexibilität und innere Balance werden mit der regelmäßigen Yoga Praxis, mit dem Üben von Meditation, Atembewusstsein und bestimmten Körperhaltungen gestärkt und verfeinert.

     Bitte mitbringen: Bequeme Kleidung und Socken

     Ref.:                Britta Kittel (Heilpraktikerin)

    Ort:                  Institut  für Körperheilkunst, Westermarktstr. 11

    Gebühr:           60,- €.            

    Umfang:          6 x 90 Min.

    Anmeldung erforderlich

     

    Samstag, 21. Mai 2016, 10.00 – 14.00 Uhr

     

    WORKSHOP

    Wild- und Heilkräuter im Frühlingsgarten“

    Sammeln und Zubereiten

    Beim Workshop wollen wir die nutzbaren Wildpflanzen und Heilkräuter unter der Leitung von Lothar Lehmann (Gärtner) in unserer alltäglichen Umgebung kennen lernen. Gemeinsam werden wir die Kräuter in Zierau sammeln und dort für ein gemeinsames Mittagessen zubereiten. Jeder Teilnehmer kann danach, z.B. einen Wildkräuter-Salat oder –Drink nach Hause mitnehmen.

    Treffpunkt: Zierau Nr. 4

    Gebühr: 22,00 € (inkl. Mittagessen und Infomaterial)

    Anmeldung bis zum 14.05.2016 erforderlich!

    Samstag, 21. Mai 2016, 15.00 Uhr

     

    Vortrag zum Internationalen Tag der Hanse

    „Salzwedel und die Hanse“

    u. a. die neusten Ergebnisse aus dem Stadtarchiv Salzwedel

     Ref.:           Steffen Langusch

    Ort:            Urania, Reichestr. 12

     Gebührenfrei                                                 Anmeldung erforderlich

    Freitag, 27. Mai 2016, 16.30 Uhr

    Mit dem Fahrrad durch die Welt“

    Persönlicher Erlebnisbericht von Jan Bloemendaal

    „Fahrradreise von Kamerun nach Kapstadt 1985“

    Ort:             Urania, Reichestr. 12

    Gebühr:     2,50 € (M), 3,00 € (NM)

                                                Anmeldung erforderlich!

    Dienstag, 31. Mai 2016, 17.00 Uhr

    Vortrag

    „Ein Mythos der deutsch-kaiserlichen Kriegsmarine“

    Vor 100 Jahren – Seeschlacht vor dem Skagerrak

    Die Seeschlacht vor dem Skagerrak war die größte Seeschlacht des Ersten Weltkrieges zwischen der deutschen Hochseeflotte und der Grand Fleet der Royal Navy vom 31. Mai 1916 bis zum 1. Juni 1916 in den Gewässern vor Jütland. Sie wird im Englischen als Battle of Jutland (deutsch: Schlacht von Jütland) bezeichnet und war die größte Flottenschlacht zwischen Großkampfschiffen, die überwiegend bei Tageslicht ausgefochten wurde.

    Ref.:           Hans-Ullrich Seel

    Ort:            Urania, Reichestr. 12

    Gebühr:     3,00 €                                          Anmeldung erforderlich!

    Donnerstag, 2. Juni 2016, 15.00 Uhr

    Führung durch das Kunsthaus Salzwedel und

    die Ausstellung “Broken Brushes“

    mit 79 Druckgraphiken deutsche Expressionisten

    Führung:    Anne Schliephake

    Ort:            Neupverstr. 18

    Gebühr:     5,00 € (ab 8 Personen), 6,00 € (bis 7 Personen)

                                                                          Anmeldung erforderlich!

    Montag, 6. Juni 2016, 18.00 Uhr

    Vortrag

    „Verkehrsrecht – der neue Punktekatalog und aktuelle Entscheidungen“

    Ref.:           Bruno Alexander Heyne (Rechtsawalt)

    Ort:            Urania, Reichestr. 12

    Gebühr:     3,00 €                                                           

    Anmeldung erforderlich!

    Mittwoch, 8. Juni 2016, um 19:00 Uhr

    In Zusammenarbeit mit dem Institut für Körperheilkunst

    Vortrag

    "Schlafstörungen- oder was hält mich wach?"

    Schlafstörungen können vielfältige Ursachen haben. Fakt ist, dass  in unserer Gesellschaft sehr viele Menschen darunter leiden. Was also hält uns wach? Dabei können äußere Faktoren, körperliche oder seelische Probleme eine Rolle spielen. Wenn Sie sich dann auch noch Sorgen um den fehlenden Schlaf machen, können sich die Störungen noch verstärken. Damit beginnt dann der nicht enden wollende Kreislauf. An diesem Abend möchte ich Ihnen aus ganzheitlicher Sicht Schlafstörungen näher bringen und mögliche Herangehensweisen vorstellen.

    Ref.:          Frau Britta Haqqiqa Kittel (Heilpraktikerin)

    Ort:           Institut für Körperheilkunst, Westermarkstraße 11

    Gebühr:    5,00 €                                          Anmeldung erforderlich!

    Donnerstag, 9. Juni 2016, 15.30 Uhr

    Naturwissenschaftlicher Vortrag

    Die Erde – ein Wasserplanet“

    Wasser – eines der wichtigsten Oxide, Wasser – Lebensquelle u. Lebenselixier

     Ref.:           Walther Böhme

    Ort:            Urania, Reichestr. 12

    Gebühr:     2,50 € (M), 3,00 € (NM)              Anmeldung erforderlich!

    Sonntag, 12. Juni 2016, 15.00 Uhr

    Sagenführung

    Salzwedel sagenhaft - Wo der schiefe Kirchturm winkt“

    Frau Andrea Koball (Gästeführerin) führt Sagenfreunde durch die Sagenwelt von Salzwedel.

     Gebühr:           3,00 € (Kinder bis 12 Jahre in Begleitung eines

                                       zahlenden Erwachsen kostenlos)

    Treffpunkt:      Sagentafel an der Katharinenkirche

                                                                        Anmeldung erforderlich!

     

    Montag, 13. Juni 2016, 15.30 Uhr

     Vortrag

    Das sprechende Werkzeug“

    Das Leben der Sklaven im antiken Griechenland.

    Ref.:           Dr. Klaus Lüders

    Ort:            Urania, Reichestr. 12

    Gebühr:     3,00 € (NM)                                 Anmeldung erforderlich!

    Mittwoch, 15. Juni 2016, um 19.00 Uhr (am 13.04.2016 auch)

    In Zusammenarbeit mit dem Institut für Körperheilkunst

    Ho‘oponopono“

    Hawaiianisches Vergebungsritual – Erfahrungsabend

    Ho'oponopono - etwas in Ordnung bringen, sauber machen (hawaiisch), ist ein Verfahren der alten Hawaiianer zur Aussöhnung und Vergebung. Damals vorwiegend in Familiengruppen und heute so angelegt, dass sie jeder auch allein durchführen kann. Dabei werden zwischenmenschliche Beziehungen durch Gebet, Aussprache, Bekenntnis, Reue und gegenseitige Vergebung wiederhergestellt. So kann der Frieden und Liebe zwischen den Menschen wieder fließen.

     Ref.:          Britta Haqqiqa Kittel (Heilprakterin), Heike Rieck

    Ort:           Institut für Körperheilkunst, Westermarktstr. 11

    Gebühr:    5,- €

    Anmeldung erforderlich

    Sonntag, 12. Juni 2016, 15.00 Uhr

    Sagenführung

    Salzwedel sagenhaft - Wo der schiefe Kirchturm winkt“

     Frau Andrea Koball (Gästeführerin) führt Sagenfreunde durch die Sagenwelt von Salzwedel.

     Gebühr:           3,00 € (Kinder bis 12 Jahre in Begleitung eines

                                       zahlenden Erwachsen kostenlos)

    Treffpunkt:      Sagentafel an der Katharinenkirche

                                                                         Anmeldung erforderlich!

     


    Freitag, 17. Juni 2016, 18.30 – 20.00 Uhr

    Vortrag

    Umgang mit Demenzkranken in der Familie“

    Demenzen gehören zu den häufigsten Erkrankungen im Alter. In Deutschland leben derzeit über eine Million Menschen mit einer dementiellen Erkrankung. Einen Angehörigen mit einer Demenzerkrankung zu pflegen, stellt eine besondere Herausforderung dar. Neben der körperlichen Pflege gilt es, die Krankheit zu verstehen und langsam das vertraute Bild des Angehörigen loszulassen. Das Krankheitsbild Demenz in einfachen Worten zu erklären und Handlungsstrategien zum Umgang mit dementiell Erkrankten Menschen zu vermitteln, sind die Kernstücke des Vortrages.

    Ref.:          Dipl. Gerontologin Ulla Nosko

    Ort:           Urania, Reichestr. 12

    Gebühr:    5,00 €                                          Anmeldung erforderlich!

    Mittwoch, 22. Juni 2016, von 18.15 – ca. 20.30 Uhr

    Führung

    „An der Stadtmauer der Altstadt entlang“ (Teil 2)

    Ref.:          Ines Kahrens

    Ort:           am Bürgermeisterhof in der Burgstraße

    Gebühr:    3,- €

    Anmeldung erforderlich!

    Freitag, 24. Juni 2016, 16.30 Uhr

    Mit dem Fahrrad durch die Welt“

    Persönlicher Erlebnisbericht von Jan Bloemendaal

     "Fahrradreise von Ontario Kanada nach Panama 1986-1987“

    Ort:             Urania, Reichestr. 12

    Gebühr:      2,50 € (M), 3,00 € (NM)             Anmeldung erforderlich!

    Donnerstag, 30. Juni 2016, 16.30 Uhr

    Vortrag

    Helmuth von Moltke d. Ä. - ein Lebensbild

    Anlässlich des 150. Jahrestages der Schlacht bei Königgrätz

    Von Moltke genannt „der große Schweiger“ (* 26. Oktober 1800 in Parchim; † 24. April 1891 in Berlin) war ein preußischer Generalfeldmarschall und Chef des Generalstabes. In dieser Funktion hatte er maßgeblichen Anteil an den Siegen in den drei Einigungskriegen. Er war auch als Schriftsteller tätig.

    Ref.:           Hans-Ullrich Seel

    Ort:            Urania, Reichestr. 12

    Gebühr:     3,00 €                                          Anmeldung erforderlich!

     

     

    März

    Donnerstag, 10. März 2016, 15.00 Uhr – 18.00 Uhr

     

    Berufliche Fortbildung

    für Pflegefachkräfte und Pflegehilfskräfte

     

    Gewaltfreie Pflege und Betreuung

    Teil I

    - Aggressionsfaktoren kennen

    - praktische Deeskalationsstrategien üben

    - Kommunikationstechniken beherrschen

    - Lösungen anbieten können

     

    Ref.: Dipl. Gerontologin Ulla Nosko

    Umfang: 12 U-Stunden

    Gebühr: 90,00 € für alle drei Tage

     

    Teil II am 14.03.2016; Teil III am 17.03.2016

    Anmeldung erforderlich

    --------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

     

    Freitag, 11. März 2016, 15.00 – 19.00 Uhr

    Samstag, 12. März 2016, 10.00 – 16.30 Uhr


    Weiterbildungsangebote für Gästeführer/in in Salzwedel und Umgebung sowie andere interessierte

     

    „Kirchen und Klöster im Mittelalter“

    Ref.: Jutta Gladen

    Ort: IGZ Salzwedel, Bahnhofstrasse 6

    Gebühr:  35,00 €

    Anmeldung erforderlich

    --------------------------------------------------------

     

    Samstag, 12. März 2016, 19.30 Uhr

    Einlass: 18.30 Uhr

     

    Multimedialer Lichtbildervortrag von der Expedition nach Peru

    „Faszination und Mythos“

    - Berg und Trekkingabenteuer der Superlative um und durch die Cordillera

    Huayhuash mit der Besteigung des Diablo Mudo (5320m).

    - Traumberge in der Codillera Huayhuash und Cordillera Blanca

    - auf dem „Salkantay Trek“ nach Machu Picchu

    - der Norden Perus, die archälogische Schatzkammer mit Trujillo und Chiclayo

     

    Ref.:  Ralf Schwan (Waltershausen), www.ralf-schwan.de

    Ort: Gasstätte „Eisen-Carl“, Neutorstraße 3-7

    Gebühr: VVK: 8,00 € (Urania), AK: 10,00 €

    Anmeldung erforderlich

    --------------------------------------------------------

     

    Dienstag, 15. März 2016, 15.30 Uhr

     

    Vorlesung „Baumkuchengeschichte“

    aus dem Buch „Auf der Suche nach dem Baumkuchen. Geschichten von Rudi, Knöpfchen und anderen Eichhörnchenkindern“

     

    Ref.: Beate Döge (Autorin)

    Ort: Urania, Reichestr. 12

    Gebühr: 5,00 € (inklusive Baumkuchenverkostung)

    Anmeldung erforderlich

    --------------------------------------------------------

     

    Mittwoch, 16. März 2016, 16.30 Uhr

     

    Vortrag

    „Die USA als Auswanderungsziel der Deutschen“

     

    Ref.: Dr. Matthias Fricke

    Ort: Urania, Reichestr. 12

    Gebühr: 2,50 € (M), 3,00 € (NM)

    Anmeldung erforderlich

    --------------------------------------------------------

     

    Freitag, 18. März 2016, 15.00 Uhr

     

    neue Dia-Vortragsreihe

    „Auf den Spuren der Wikinger“

    Norwegen – Von Bergen zum Dovre-Fjell

    Ref.: Paul Meitz

    Ort: Urania, Reichestr. 12

    Gebühr: 2,50 € (M) 3,00 € (NM)

    Anmeldung erforderlich

    --------------------------------------------------------

     

    Freitag, 18. März 2016, 17.00 Uhr

     

    Informationsveranstaltung zur Südfrankreichreise im April

     

    Ref.: Dr. Wolfgang Fölsch

    Ort: Urania, Reichestr. 12

    gebührenfrei

    Anmeldung erforderlich

     

     

    Unsere Jahreshauptversammlung 2016  findet am Samstag, d. 19. März 2016 in der Gaststätte „Eisen Carl“ statt.

    --------------------------------------------------------

     

    Montag, 21. März 2016, 16.00 Uhr

     

    Naturwissenschaftlicher Vortrag

    „Der Mond“

     

    Ref.: Walther Böhme

    Ort: Urania, Reichestr. 12

    Gebühr:  3,00 € (NM), 2,50 € (M)

    Anmeldung erforderlich

    --------------------------------------------------------

     

    Dienstag, 29. März 2016, 15.00 – 17.15 Uhr

     

    Berufliche Fortbildung

    Einführung in die Aromapflege für Pflege- und Heilberufe

     

    Ref.: Torsten Kuhnke (Aromapraktiker/Magdeburg)

    Ort: Urania, Reichestr. 12

    Gebühr: 20,00 €

    Anmeldung erforderlich

    --------------------------------------------------------

     

    Dienstag, 29. März 2016, 18.30 – 20.00 Uhr

     

    Infoabend

    „Einführung in die Aromatherapie“

     

    Ref.: Torsten Kuhnke (Aromapraktiker/Magdeburg)

    Ort: Urania, Reichestr. 12

    Gebühr: 10,00 €

    Anmeldung erforderlich

    --------------------------------------------------------

     

    Donnerstag, 31. März 2016

    „Die Sturzprävention nach dem Ulmer Modell AOK“

    in drei Gruppen, Beginn um 14.00 Uhr, 15.30 Uhr und 17.00 Uhr

     

    Kurs für Senioren und Angehörige die bisher nicht sportlich aktiv waren, sturzgefährdet sind oder einfach nur vorbeugen möchten. Ziel des Kurses ist ein sanftes Training für Muskeln und Balance, um Stürze und Verletzungen zu verhindern!

     

    Leitung: Dorothea Goretzka

    Ort: Urania, Reichestr. 12

    Dauer: 5 Wochen (2 x wöchentlich, Montag und Donnerstag)

    Gebühr: 75,00 € (für AOK-Versicherte kostenlos; Teilnehmer, die bei anderen Krankenkassen versichert sind, können evtl. auf Anfrage eine Erstattung bekommen)

    Anmeldung erforderlich

    Nach oben

    Nach oben

    Nach oben