Urania Salzwedel e.V.

http://www.urania-salzwedel.de/

e_Mail Impressum 
Urania | Reichestraße 12 | 29410 Salzwedel | Tel.: 03901/ 2 77 33 | Fax: 03901/30 11 04
  • :: Veranstaltungen
  • Sprachkurse
  • Wandergruppe Salzwedel
  • Bilder von unseren Veranstaltungen
  • Pressemitteilungen
  • Anmeldeformular für Kurse, Seminare und Lehrgänge

    AnmeldeformularEINZELN.pdf

    AnmeldeformularMEHRERE.pdf

     

     

     

    Geschichte

    Naturwissenschaften

    Gesundheit

    Kunst und Musik

     

    Veranstaltungskalender

     

     

     

     

     

    Für eine ordentliche Durchführung unserer Veranstaltungen
    benötigen wir Ihre Anmeldungen!

    Ihre telefonische Anmeldung gilt als verbindlich!

     

    Änderungen vorbehalten

     

     

     

     

     

     

     


     


     

     

     


     

    März 2015


     

    Freitag, 27. März 2015, 16.30 Uhr

     

    Urania-Lesetag

     

    aus dem Buch „Weshalb wir kamen – weshalb wir blieben“

    herausgegeben vom Altmarkkreis Salzwedel anlässlich

    seines 20-jährigen Bestehens

     

    „Wie die Altmark zur zweiten Heimat wurde“

    von Erika Friebel, liest selbst

     

    "Ein Leben für die Kartoffel" von Herbert Schierhorn, liest selbst

     

    "Ein Vertriebener aus dem Sudetenland wird ein bodenständiger Altmärker"

    von Helmut Koch liest seine Schwester Ingeborg Lamprecht.

     

    Ort: Urania, Reichestr. 12

    Gebühr: 3,00 €

     

    Anmeldung erforderlich

     

     

     

    April 2015

     

    Dienstag, 07. April 2015, 15.30 Uhr

    Vortrag

    „Die neue Welt der Gene“ – Teil 1

     

    Ref.: Walther Böhme

    Ort: Urania, Reichestr. 12

    Gebühr: 2,50 € (M), 3,00 € (NM)

    Anmeldung erforderlich

     

    Donnerstag, 09. April 2015, 19.00 Uhr

    Vortrag mit Bildern

     

    „Sonderkommando Elbe - Start von Stendal und Sachau“

    Nur wenige kamen von dem einzigen deutschen Kamikazeunternehmen wieder lebend zurück.

    Ref.: Holger Benecke

    Ort: Urania, Reichestr. 12

    Gebühr: 2,50 € (M), 3,00 € (NM)

    Anmeldung erforderlich

     

     

    Freitag, 10. April 2015, 20.30 Uhr

     

    Nabu-Wanderung

    „Nächtliche Tümpeltour nahe Schloss Neumühle“

     

    Treffpunkt: an der B248 / Abzweig Neumühle

    Gebührenfrei

     

     

    Dienstag, 14. April 2015, 19.00 Uhr

     

    Vortrag

    in Zusammenarbeit mit dem „Jenny Marx Forum“ und der Rosa Luxemburg–Stiftung

     

    „Im Frieden der Menschheit, im Krieg dem Vaterland“ oder als  die Wissenschaft ihre Unschuld verlor!

    Fritz Haber und der 1. Weltkrieg. 1914-1918 Einsatz und Missbrauch von Wissenschaft und Technik im Krieg. Fritz Haber (Nobelpreisträger) entwickelte das Giftgas für den Kriegseinsatz und setzte sich für den Einsatz des Gases ein. Erster Einsatz an der Westfront erfolgte im April 1915.

     

    Gerd Fesser (Apolda) referiert

    Ort: Stadt und Kreisbibliothek, Vor dem Neuperver Tor

    Gebührenfrei

     

     

    Mittwoch, 15. April 2015, 15.00 Uhr

     

    Vortrag mit Bildern

     

    „Aus der Geschichte der Stenografie unter der besonderen Berücksichtigung ihrer Entwicklung in Salzwedel“

     

    Ref.: Beate Döge

    Ort: Urania, Reichestr. 12

    Gebühr: 3,00 €

    Anmeldung erforderlich

     

     

    Dienstag, 21. April 2015, 16.30 Uhr

     

    Vortrag mit Bildern

    „Rom und seine Legionen“

     

    Ref.: Dr. Klaus Lüders

    Ort: Urania, Reichestr. 12

    Gebühr: 2,50 € (M), 3,00 € (NM)

    Anmeldung erforderlich

     

     

    Donnerstag, 23. April 2015, 17.00 Uhr

     

    Vortrag

    „Leberreinigung“

     

    Was kann ich tun, um meine Leber zu stärken? Die Leber ist unser Entgiftungsorgan Nr. 1. Sie  entgiftet und reinigt den Körper – Tag für Tag, ununterbrochen. Müdigkeit, Rückenschmerzen, hoher Cholesterinspiegel, Völlegefühl, erhöhte Infektanfälligkeit, evtl. auch eine juckende Haut sind Folgen einer überbelasteten Leber. Beugen Sie besser vor und machen sie eine ganzheitliche Leberreinigung!

     

    Ref.: Kordula Kohl

    Ort: Urania, Reichestr. 12

    Gebühr: 3,00 €

    Anmeldung erforderlich

     

     

    Freitag, 24. April 2015, 14.30 Uhr

     

    Russisch-Kurs mit Vorkenntnissen

     

    Ref.: Vera Baumbach

    Ort: Urania, Reichestr. 12

    Gebühr: abhängig von der Stundenzahl

    Anmeldung erforderlich

     

     

    Freitag, 24. April 2015, 16.30 Uhr

     

    Urania-Lesetag

     

    aus dem Buch „Weshalb wir kamen – weshalb wir blieben“

    herausgegeben vom Altmarkkreis Salzwedel anlässlich

    seines 20-jährigen Bestehens

     

    „Kriegsende 1945“ von Herta Emge, es liest Elke Döring

    „Die Flucht“ von Edmund Koball, es liest Herr Manfred Lüders

    „Zurück ins Geburtenland“ von Vera Baumbach, liest selbst

     

    Ort: Urania, Reichestr. 12

    Gebühr: 3,00 €

    Anmeldung erforderlich

     

     

    Samstag, 25. April 2015, 10.00 Uhr bis 12.00 Uhr

     

    Arzt-Patienten-Seminar

     

    in Zusammenarbeit mit der Deutschen Rheuma-Liga Selbsthilfegruppe Salzwedel und dem Altmark-Klinikum Salzwedel

     

    „Arthritis Nummer 1: Die Gicht von der Antike bis zur Gegenwart“

    Das Thema wurde geändert.

     

    Ref. OA Dr. med. Christoph Schäfer (Universitätsklinikum Halle)

    Ort: Altmarkklinikum Salzwedel, Konferenzsaal, Brunnenstr. 1

     

    gebührenfrei

     

     

    Montag, 27.April 2015, 17.00 Uhr

     

    Vortrag

     

    - anlässlich des 200. Geburtstages Bismarcks -

    „Otto von Bismarck und die Altmark“

     

    Ref.: Dr. Wolfgang Fölsch

    Ort: Urania, Reichestr. 12

    Gebühr: 3.00 €

    Anmeldung erforderlich

     

     

    Dienstag, 28. April 2015, 17.30 Uhr

     

    in Vorbereitung auf unsere Dresden-Reise

     

    Frau Beate Döge berichtet aus dem Tagebuch für die Semperoper von der Malerin und Restauratorin Aini Teufel, die am Wiederaufbau der Semperoper ab 1977 arbeitete. Danach schauen wir uns den Film „Ein winziges Stück Semperoper ist dir anvertraut“ an. Das ist die Geschichte von einem zerstörten Opernhaus, den Menschen, die vom Wiederaufbau träumten, und einer Filmgruppe, die alles für die Nachwelt bewahrte.

     

    Ort: Gaststätte „Eisen Carl“, Neutorstr. 3-7

    Gebühr: 3,00 € (NM)

    Anmeldung erforderlich

     

     

     

    Mai 2015

     

    Samstag, 2. Mai 2015, 14.00 Uhr

     

    Nabu-Wanderung

     

    „Frühlingsflora im Seebenauer Holz“

     

    geleitet von Herrn Günter Brennenstuhl

     

    Treffpunkt: An der Kirche in Seeben

    gebührenfrei

     

     

    Dienstag, 5. Mai 2015, 15.30 Uhr

     

    Vortrag

    „Die Jagd muss sein“

     

    Ref.: Erdmann Rohloff

    Ort: Urania, Reichestr. 12

    Gebühr:     2,50 € (M), 3,00 € (NM)

    Anmeldung erforderlich

     

     

    Donnerstag, 7. Mai 2015, 16.30 Uhr

     

    Buchlesung

    „Das Kriegsende in Salzwedel

    und die unmittelbare Nachkriegszeit“

     

    Ref.: Ludger Feige

    Ort: Urania, Reichestr. 12

    Gebühr: 3,00 €

    Anmeldung erforderlich

     

     

    Montag, 18. Mai 2015, 18.30 Uhr

    Infoabend

    „Meridian-Energie-Techniken“  -

    Hilfe für Selbsthilfe bei Angst und Stress

     

    Ref.: Gitana Schenk

    Ort: Urania, Reichestr. 12

    Gebühr: 3,00 €

    Anmeldung erforderlich

     

     

    Dienstag, 19. Mai 2015, 15.30 Uhr

    Vortrag

    „Die neue Welt der Gene“ Teil 2

     

    Ref.: Walther Böhme

    Ort: Urania, Reichestr. 12

    Gebühr: 2,50 € (M), 3,00 € (NM)

    Anmeldung erforderlich

     

     

    Donnerstag, 21. Mai 2015, 17.15 Uhr

    DVD-Vortrag

    „Die Insel Vilm - Ein Kleinod Deutschlands

    in Nachbarschaft von Rügen“

     

    Ref.: Dr. med. Dieter und Christel Walter

    Ort: Gaststätte „Eisen Carl“, Neutorstr. 3-7

    Gebühr: 2,50 € (M), 3,00 € (NM)

    Anmeldung erforderlich

     

     

    Freitag, 29. Mai 2015, 16.30 Uhr

     

    Urania-Lesetag

    aus dem Buch „Weshalb wir kamen – weshalb wir blieben“

    herausgegeben vom Altmarkkreis Salzwedel anlässlich

    seines 20-jährigen Bestehens

     

    „Suchet der Stadt Bestes“ von Ulrich Taatz,

    geschrieben von Rosemarie Landorff, liest selbst

    „Heute wird ja alles nur noch geklebt und geklebt und geklebt“

    von Erwin Ebeling, geschrieben von Helga Rässler,

    es liest Frau Marianne Lüders

    „Von Ostpreußen in die Altmark“ von Bruni Rücker, liest selbst

    „Glück auf!“ im Flachland“ von Peter Hinz und Holder Markert,

    geschrieben von B. Lange–Gnotke, es liest Herr Manfred Lüders

     

    Ort : Urania, Reiche Str. 12

    Gebühr: 3,00 €

    Anmeldung erforderlich

     

     

    Samstag, 30. Mai 2015, 9.00 – 14.00 Uhr

     Workshop

     

    „Wild- und Heilkräuter im Frühlingsgarten“

    Sammeln und Zubereiten

     

    Beim Workshop wollen wir die nutzbaren Wildpflanzen und Heilkräuter unter der Leitung von Lothar Lehmann (Gärtner) in unserer alltäglichen Umgebung kennen lernen. Gemeinsam werden wir die Kräuter in Zierau sammeln und dort für ein gemeinsames Mittagessen zubereiten. Jeder Teilnehmer kann danach, z.B. einen Wildkräuter-Salat oder –Drink nach Hause mitnehmen.

     

    Leitung: Lothar Lehmann (Gärtner)

    Treffpunkt: Zierau Nr. 4

    Gebühr: 22,00 € (inkl. Mittagessen und Infomaterial)

     

    Anmeldung bis zum 27.05.2015 erforderlich

     

    Juni 2015

     

     

    Dienstag, 02. Juni 2015, 19.00 Uhr bis 21.30 Uhr

     

    „Homöopatische Erste Hilfe bei Verletzungen“

     

     

    An diesen Abenden lernen sie Allgemeines über die Homöopathie:

    das Ähnlichkeitsprinzip, was eine homöopathische Potenz ist und welche Verabreichung der Arzneien im Notfall sinnvoll ist.

    Wo es möglich ist, lernen Sie jeweils aus den 3 Reichen (Pflanzen, Mineral/Metall, Tier) eine Arznei kennen, die im Notfall schnell helfen kann. Die kurzen Fallbeschreibungen und Bilder zu den Arzneien verbinden Theorie und praktische Anwendung. Ziel ist es durch das erworbene Wissen, als Laie mehr Erfolg und Sicherheit mit der eigenen Hausapotheke zu bekommen. Zu diesem Thema bekommen Sie umfangreiche Skripten.

     

    Ref.: HP Hannelore Huber, klassische Homöopatin

    Ort: Urania, Reichestr. 12

    Gebühr: 20,00 €

    Anmeldung erforderlich bis 26.05.2015

     


     

    Mittwoch, 3. Juni 2015, 18.30 Uhr bis 20.30 Uhr

     

    Stadtführung

     

    „An der Stadtmauer entlang“

     

     

    Ref.: Ines Kahrens

    Treffpunkt: Am Neuperver Tor

    Gebühr: 5,00 €

    Anmeldung erforderlich

     


     

    Donnerstag, 4. Juni 2015, 17.15 Uhr

     

    DVD-Vortrag

     

    „Advent im kurhessischen Märchenland“ – Teil 1

     

     

    Ref.: Dr. Dieter und Dr. Christel Walter

    Ort: Gaststätte „Eisen-Carl“, Neutorstr. 3-7

    Gebühr: 2,50 € (M), 3,00 € (NM)

    Anmeldung erforderlich

     


     

    Samstag, 6. Juni 2015, 14.00 Uhr

     

    Nabu-Wanderung

     

    „Sumpf- und Wasserpflanzen der Krusebruchwiesen“

     

     

    geleitet von Herrn Günter Brennenstuhl

     

     

    Treffpunkt: Gaststätte Hoyersburg

    gebührenfrei

     


     

    Montag, 8. Juni 2015, 15.30 Uhr

     

    Vortrag

     

    „Die neue Welt der Gene“ – Teil 3

     

    Ref.: Walther Böhme

    Ort: Urania, Reichestr. 12

    Gebühr: 2,50 € (M), 3,00 € (NM)

    Anmeldung erforderlich

     


     

    Dienstag, 16. Juni 2015, 16.30 Uhr

    Vortrag

    „ Schlacht bei Waterloo“

    Zum 200. Jahrestag der Schlacht, die das 19. Jahrhundert in Europa prägte

     

    Ref.: Helmut Bartels, Dr. W. Fölsch

    Ort: Urania, Reichestr. 12

    Gebühr: 3,00 €

    Anmeldung erforderlich

     


     

    Mittwoch, 17. Juni 2015, 19.00 Uhr – 21.30 Uhr

     

    „Homöopatische Erste Hilfe bei Erkältungen und Durchfallerkrankungen“

     

    Am zweiten Abend lernen Sie die Erste Hilfe-Behandlung von Erkältungs- und akuten Magen- und Darmkrankheiten, insbesondere bei Kindern, kennen. Auch hier lernen Sie homöopatische Arzneien aus allen 3 Reichen kennen. Wiederum Fälle und Bilder verbinden Theorie und Praxis. Zum Thema bekommen Sie umfangreiche Skripten.

     

    Ref.: HP Hannelore Huber, klassische Homöopatin

    Ort: Urania, Reichestr. 12

    Gebühr: 20,00 €

    Anmeldung erforderlich bis 09.06.2015

     


     

    Montag, 22. Juni 2015, 19.00 Uhr

    Bilder Vortrag

    „Transsibirische Eisenbahn - Die Baikal-Amur-Magistrale“

     

    Ref: Dietrich-Wilhelm Ritzmann

    Ort: Gaststätte „Eisen-Carl“, Neutorstr. 3-7

    Gebühr: 4,00 €

    Anmeldung erforderlich bis zum 15.06.2015

     


     

    Freitag, 26. Juni 2015, 16.30 Uhr

    Urania-Lesetag

    aus dem Buch „Weshalb wir kamen – weshalb wir blieben“

    herausgegeben vom Altmarkkreis Salzwedel anlässlich

    seines 20-jährigen Bestehens

     

    „Klötze hinterm Walde“ von Wilfried Schielke, liest selbst.

    „Den Untergang der Gustloff überlebt“ von Ursula Starke, geschrieben von Jörg Biber,

    es liest Frau Marianne Lüders.

    „Erinnerung an meine Kindheit in Rohrberg“ von Jens Motschmann,

    geschrieben von Jörg Bieber, es liest Herr Manfred Lüders

     

    Ort : Urania, Reiche Str. 12

    Gebühr: 3,00 €

    Anmeldung erforderlich