Urania Salzwedel e.V.

http://www.urania-salzwedel.de/

e_Mail Impressum 
Urania | Reichestraße 12 | 29410 Salzwedel | Tel.: 03901/ 2 77 33 | Fax: 03901/30 11 04
  • :: Veranstaltungen
  • Sprachkurse
  • Bismarckturm
  • Wandergruppe Salzwedel
  • Jenny-Marx-Forum Salzwedel
  • Bilder von unseren Veranstaltungen
  • Pressemitteilungen
  • Anmeldeformular für Kurse, Seminare und Lehrgänge

    AnmeldeformularEINZELN.pdf

    AnmeldeformularMEHRERE.pdf

     

     

     

    Geschichte

    Naturwissenschaften

    Gesundheit

    Kunst und Musik

     

    Veranstaltungskalender

     

     

    Wir laden Sie zu unseren nächsten Urania-Veranstaltungen ein:

     

     

     

     

     

    Freitag, 29. Juli 2016, 16.30 Uhr

    „Mit dem Fahrrad durch die Welt“

    Persönlicher Erlebnisbericht von Jan Bloemendaal

     „Panama – Tierra del Fuego“

     Ref.:           Jan Bloemendaal

    Ort:             Urania, Reichestr. 12

    Gebühr:     3,00 € (NM)                                                               Anmeldung erforderlich

    Montag, 1. August 2016, 18.30 Uhr

      Botanische Führung im Park des Friedens

    Ref.:             Günter Brennenstuhl

    Treffpunkt:   am Eingang der Probstei Salzwedel

    Gebühr:     3,00 €                                     

    Anmeldung erforderlich

     

    Freitag, 05. August 2016,  15.00 Uhr

    Vortrag und Verkostung

    „500 Jahre Reinheitsgebot“

    Ø „Amüsantes und Wissenswertes zum Lieblingsgetränk der Deutschen „Das Bier“

    Ø Demonstration des Brauverfahrens

    Ø Verkostung des in der Radestr. 1 gebrauten Bieres

    Ref.:            Eckbert Neuschulz, Dr. Wolfgang Fölsch

    Ort:           Kultur-Nische, Radestr.1

    Gebührenfrei – Spenden für die an der Veranstaltung beteiligten Vereine erwünscht

    Anmeldung unbedingt erforderlich

    Montag, 8. August 2016, 15.00 Uhr

     Führung

    "St. Lorenz Kirche – sakrales Bauwerk der Spätromanik“

    ·        Straße der Romanik in Sachsen-Anhalt

    ·        Zur Entstehung und Geschichte der Kirche

    ·        Wichtige Merkmale der Romanik 

     Ref.:         Vera Baumbach

    Treffen:     am Eingang der Kirche

    Gebühr:     3,00 €                                                                                       Anmeldung erforderlich

     

    Donnerstag, 11. August 2016, 18.00 – 19.15 Uhr

     Ein neuerlicher „Spaziergang“ durch Salzwedels Stadtgeschichte:

    Vom Eichwall bis zum alten Markt

    ü  Eine Baumkuchenbäckerei am Eichwall

    ü  Salzwedels erstes Fotoatelier in einer Thorwarterbude

    ü  Der Kornblumentag in Salzwedel

    ü  Der „Pockenarzt“ am Siel

    ü  Die erste altmärkische Zuckerfabrik wird in der Nordermarktstraße gegründet

    ü  „Schwarzer Adler“ – eine Gastwirtschaft im Haus Nr. 239 am Markt

    ü  Eine Krankenheilanstalt im ehem. Rathaus der Alter Stadt

    ü  1640 – Ein Schulmeister stirbt im Hans Kramers Haus

    ü  Kein Schulhaus an der Schmiedestraße

    Ref.:         Manfred Lüders (Gästeführer/Autor)

    Treffen:    am Jahn-Gymnasium/Straßenseite

    Gebühr:   3,00 € (M), 4,00 € (NM)

                              Anmeldung erforderlich!

    Freitag, 12. August 2016, 17.30 Uhr

     Infoabend

    „Irland-Reise“

     Ref.:          Dr. Wolfgang Fölsch

    Ort:            Gastwirtschaft „Eisen Carl“, Neutorstr. 3-7

     Gebührenfrei                           

    Anmeldung erforderlich!

    Dienstag, 16. August 2016, 14.30 – ca. 17.00 Uhr

    Ausflug

    Langobardenwerkstatt in Zethlingen

    mit privaten Autos

     Programm:

    ·       Führung in der Langobardenwerkstatt

    ·       anschließend Kaffeetrinken mit dem ofenfrisch gebackenen Zuckerkuchen

    Ref.:                Lothar Mittag

    Treffort:           am Chüdenwall um 13.50 Uhr oder direkt an der Werkstatt um 14.30 Uhr

    Gebühr:           Spende für die Langobardenwerkstatt                                                           

    Anmeldung bis zum 11.08.2016 erforderlich

    Sonntag, 21. August 2016, 15.00 Uhr

    Sagenführung

    „Salzwedel sagenhaft - Wo der schiefe Kirchturm winkt“

     Frau Andrea Koball (Gästeführerin) führt Sagenfreunde durch die Sagenwelt von Salzwedel.

     Gebühr:           3,00 € (Kinder bis 12 Jahre in Begleitung eines

                                       zahlenden Erwachsen bezahlen keine Gebühr.)

    Treffpunkt:      Sagentafel an der Katharinenkirche

    Anmeldung erforderlich

    Montag, 22.08.2016 von 17.30 – 19.00 Uhr

    Donnerstag, 25.08.2016 von 10.00 – 11.30 Uhr

     In Zusammenarbeit mit dem Institut für Körperheilkunst

     „Yoga and more“

    Beim YOGA wird das Gleichgewicht zwischen Körper, Geist und Seele vor allem durch sanfte körperliche Übungen (Asanas), durch Atemübungen (Pranayama) und Meditation angestrebt wird. Durch regelmäßiges Praktizieren der Körperübungen können Sie Flexibilität, Stabilität und innere Ausgeglichenheit im Alltag erleben. Inzwischen existieren eine Vielzahl von wissenschaftlichen Studien zu den positiven Auswirkungen von Yoga auf gesundheitliche Beschwerden, beispielsweise bei Schlafstörungen, Rückenschmerzen, Bluthochdruck (Hypertonie), chronischen Kopfschmerzen, Herzinsuffizienz und Asthma bronchiale.

    Bitte mitbringen: Bequeme Kleidung und Socken

     Ref.:                Britta Haqqiqa Kittel (Heilpraktikerin)

    Ort:                  Institut  für Körperheilkunst, Westermarktstr. 11

    Gebühr:           60,- €.            

    Umfang:          6 x 90 Min.

    Anmeldung erforderlich

    Donnerstag, 25.08.2016 um 15.00 Uhr

     Besuch des Salzwedeler Bismarckturms

    Sie erfahren Wissenswertes zum Leben Bismarcks, zur Bismarckverehrung und zum Salzwedeler Turm. Nach beinahe 70 Treppenstufen haben Sie vom Turm einen wunderbaren Blick auf Salzwedel. Bei Bedarf organisieren wir für Sie eine Mitfahrgelegenheit.

    Ref.:                Dr. Wolfgang Fölsch

    Gebühr:           3,00 €.  ch

     

    Freitag, 26.08.2016 um 15.30 Uhr

     Walther Böhme liest aus seinem Buch „Ein Leben in der Altmark“

     Ort:            Urania, Reichestr. 12

    Gebühr:     3,00 €                                                                                        Anmeldung erforderlich!

    Mittwoch, 31.08.2016, 17.00 Uhr

    Führung in der Bibliothek der St. Katharinenkirche von Salzwedel

     Ref.:                     Eberhard Jacobshagen   

    Treffen:                 Vor dem Eingang in die Kirche

    Gebührenfrei;       Spende für die St. Katharin-Kirche erwünscht                                        

    Anmeldung erforderlich

     

    Samstag, 03.09. 2016, 14.00 Uhr

     „Salzflora bei Hoyersburg“

    in Zusammenarbeit mit dem NABU-Kreisverband Westliche Altmark

    Leitung:                 Günter Brennenstuhl

    Treffpunkt:             an der Gasstätte Hoyersburg

     Gebührenfrei                                           

    Montag, 5.09. 2016, 15.00 Uhr

    Vortrag

    „Uniformen und Abzeichen

    des deutschen Heeres von 1700 bis 2016“

     Ref.:           Hans-Ulrich Seel

    Ort:            Urania, Reichestr. 12

    Gebühr:     3,00 €                                                                                         Anmeldung erforderlich!

    Mittwoch, 07.09.2016  um  19.00 Uhr

     In Zusammenarbeit mit dem Institut für Körperheilkunst

    „Hautkrankheiten-  Abgrenzung und Schutz"

    Unsere Haut zeigt vielfältige Funktionen, die mit den Themen Kontakt und Abgrenzung zu tun haben. Wir erleben die Haut als unsere äußere materielle Grenze und stehen gleichzeitig über die Haut in Verbindung mit dem Außen, berühren mit ihr unsere Umwelt. In der Haut zeigen wir uns der Welt- und wir können nicht aus unserer Haut heraus. Desweiteren ist unsere Haut eine Reflexionsfläche aller inneren Organe. Jede Störung eines unserer inneren Organe wird auf die Haut projiziert und jede Reizung eines entsprechenden Hautareals wird nach innen zum Organ weitergeleitet.

    Die Ausscheidungsfunktion der Haut ist ein weiterer wichtiger Faktor, der in unserer heutigen Gesellschaft mit der hohen Schadstoffbelastung einen großen Stellenwert einnimmt. Die Haut übernimmt einen Großteil der Ausscheidung, zum Beispiel, wenn die Leber und Nieren schon geschwächt sind. Dies zeigt sich dann als Neurodermitis oder andere Hauterkrankungen. Informieren Sie sich an diesem Abend über naturheilkundliche Möglichkeiten und Behandlungen.

    Leitung:           Heilpraktikerin Britta Haqqiqa Kittel

    Ort:                 Institut  für Körperheilkunst, Westermarktstr. 11

    Gebühr:           ab 5,-€ nach Selbsteinschätzung          

    Anmeldung erforderlich

     

    Donnerstag, 08.09.2016, 16.00 Uhr

    Vortrag

    Das sprechende Werkzeug“

    Das Leben der Sklaven im antiken Griechenland.

     Ref.:           Dr. Klaus Lüders

    Ort:            Urania, Reichestr. 12

    Gebühr:     3,00 €                                                                                Anmeldung erforderlich!

    Freitag, 09.09.2016, 17.00 Uhr

    Vortrag

    „Die Altmark unter den Askaniern“

     Ref.:           Carsten Brückner

    Ort:            Urania, Reichestr. 12

    Gebühr:     3,00 € (M) , 3,50 (NM)                                                                Anmeldung erforderlich

    Sonntag, 11.09.2016 von 10.00 – 15.30 Uhr

    Tag des offenen Denkmals

     Um 11.00 Uhr          Bildervortrag „Salzwedel gestern und heute“

                                    Impressionen aus den letzten 25 Jahren in Film und Bild

                                    Ref.: Dr. Wolfgang Fölsch

     Anschließend          Eröffnung der Fotoausstellung „Salzwedeler alte Fenster und Türen“ –

    ca. um 12.00 Uhr    sowie Ölbilder mit altem Salzwedel, Souvenirstand mit Salzwedeler

                                    Geschenkartikeln – alles aus der Kunstwerkstatt von Waltraud Reinke

     


    Dienstag, 13.09.2016, 18.00 Uhr

    Infoabend

    Vitametik“

     Die Vitametik® ist eine ganzheitliche Gesundheitspflege für Muskulatur, Wirbelsäule und Nervensystem. Sie dient der Entspannung der Muskulatur, um das lebenswichtige Nervensystem vom Druck angespannter Muskeln zu befreien. Können Informationen vom Gehirn über das Nervensystem zu den einzelnen Zellen fehlerfrei ausgetauscht werden, ist eine reibungslose Regeneration und Selbstheilung möglich. Die Vitametik® ist sanft, schmerzfrei und ohne Risiko. Vitametik bedeutet: keine Medikamente und keine manipulativen Eingriffe

     Ref.:          Elfrun Frauendorf (Vitametikerin)

    Ort:           Urania, Reichestr. 12

    Gebühr:    3,00 €                                                     Anmeldung bis zum 09.09.2016 erforderlich!

    Dienstag, 20.09.2016, 15.00 Uhr

     Vortrag

     „Die Schlacht bei Roßbach – Sieg Friedrich des Großen – ein entscheidender Wendepunkt im Siebenjährigen Krieg“

    Ref.:           Hans-Ulrich Seel

    Ort:            Urania, Reichestr. 12

    Gebühr:     3,00 €                                                                                       Anmeldung erforderlich!

    Donnerstag, 22.09.2016, 15.30 Uhr

    Vortrag

    Moderne Technik in der Landwirtschaft“

    Ref.:           Walther Böhme

    Ort:             Urania, Reichestr. 12

    Gebühr:      3,- € (M), 3,50 € (NM)             Anmeldung erforderlich!

    Donnerstag, 29.09.2016, 16.00 Uhr

    Vortrag

    Finanzen im Alter“

    Der Vortrag befasst sich mit der finanziellen Situation der älteren Bevölkerung, die von Altersarmut bis finanziellem Wohlstand alle Facetten aufzeigt. Schwerpunkte des Vortrages sind Einkommensarten im Alter, Einkommensunterschiede in Ost und West, Grundsicherung bei geringem Renteneinkommen, Finanzierung der Pflegekosten bei Pflegebedürftigkeit, Steuerpflicht bei hohem Einkommen, insbesondere im Hinblick auf die Rentenerhöhungen vom 1. Juli 2016 und Regelungen im Erbfall.

    Ref.:           Ulla Nosko (Diplom Gerontologin)

    Ort:            Urania, Reichestr. 12

    Gebühr:      4,- € (M), 5,- € (NM)                                                        Anmeldung erforderlich!

    Freitag, 30.09.2016, 16.30 Uhr

    Mit dem Fahrrad durch die Welt“

    Persönlicher Erlebnisbericht von Jan Bloemendaal

     Fahrradreise durch Israel 1989“

    Ort:             Urania, Reichestr. 12

    Gebühr:      3,00 €                                                                                       Anmeldung erforderlich!

     

    Nach oben

    Nach oben

    Nach oben